IGOR OLEINIKOV

Der in Krasnodar geborene Meisterschüler von Prof. Markus Lüpertz, Igor Oleinikov, fand seinen künstlerischen Weg über Moskau, die Kunstakademie Karlsruhe und Düsseldorf. Derzeit lebt und arbeitet er in Berlin. Die ART Galerie 7 verfolgt und zeigt sein Werk bereits seit 2003 in diversen Solo-Shows. Angefangen bei geheimnisvoll anmutenden und phantasievollen Landschaften der frühen Jahre bis hin zu dem Zyklus der „Räume“ mit figurativen Szenerien. Die poetischen Landschaften, im Stil der früheren Jahre, sind nicht nur durch Nebelhaftigkeit und einer beinahe melancholischen Stimmung geprägt, sondern strahlen gleichzeitig eine intensive Farbigkeit aus.

In seinen aktuellen Arbeiten führt Igor Oleinikov den Betrachter erneut in einen geheimnisvollen Wald, in dem er einen Ort der Einsamkeit und des Rückzugs zu empfinden scheint. Abseits aller Zivilisation lässt er durch filigrane Bleistiftstriche und aktive Farbigkeit, umgesetzt auf großer Leinwand, den Mensch hier eins mit der Natur und der Tierwelt werden. 

 

Das Werk von Igor Oleinikov zeichnet sich insgesamt durch eine die kontinuierliche künstlerische und technische Entwicklung aus, die stets neue Inspirationen findet.    

The Russian-born master student of Prof Markus Lüpertz, Igor Oleinikov, started his artistic carrier in Moscow and later continued his journey at the Art Academies of Karlsruhe and Düsseldorf. He currently resides and works in Berlin. The Art Galerie 7 has followed and displayed his work in varying solo- exhibitions. We initially displayed the mysterious and imaginative landscapes of his early works and then moved on to his later figurative “Room”. The poetic landscapes of his early style are not only characterised by a misty appearance and an almost melancholic atmosphere, but simultaneously make use of intense colours. Oleinikov current works lead the spectator into a mysterious forests again- a place where the artist seems to experience loneliness and retreat. Far- off from civilisation, he combines the human being with nature and wildlife by using sophisticated pencil strokes and active colour on large canvases. The work of Igor Oleinikov is generally defined by a continuous artistic development that always finds new inspirations.    

IGOR OLEINIKOV - VITA

*1968 in Krasnodar, Russland

lebt und arbeitet in Berlin
 

1983 - 87     

Kunstfachhochschule, Krasnodar

 

1987 - 91     

Agit-Prop-Maler, Lederwarenfabrik Smirnov, Krasnodar - Freischaffender Künstler

 

1991 - 96   

Umzug nach Moskau

 

1997 - 99     

Klasse Prof. Meuser, Kunstakademie Karlsruhe

 

1999 - 01     

Klasse Prof. Jörg Immendorff, Kunstakademie Düsseldorf

 

2001 - 03     

Klasse Prof. Markus Lüpertz, Kunstakademie Düsseldorf

Ernennung zum Meisterschüler von Prof. Markus Lüpertz

 

seit 2004     

Freischaffender Künstler - Ateliers in Karlsruhe und Düsseldorf 

 

seit 2007

lebt und arbeitet Igor Oleinikov in Berlin


Ausstellungen / Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

2004

Art Galerie 7, LANDSCHAFTSPORTRAITS    

Art Galerie 7, Fremde Welten
 

2005 

Art Galerie 7, Neue Arbeiten
 

2007 

Art Galerie 7, Räume
 

2013 

Art Galerie 7, Das Licht im Schatten
 

2014 

Art Galerie 7, Neue Arbeiten

 

2015     

Farbe beißt Graphit, Museum Bad Arolsen und Museumsverein, Ausstellung im Schloss  Schwur- zum 300. Geburtstag der Stadt

 

2016 

Art Galerie 7, Neue Arbeiten

 

2017 

Art Galerie 7, Glanz & Gloria

 

Kunstmessen mit der Art Galerie 7

2004 Art Fair Köln
2004 Kunst Köln
2005 Art Frankfurt- One Artist Show
2005 Berliner Liste - One Artist Show 
2005 Art Fair Köln
2006 Art Karlsruhe
2006 Art Moscow
2006 Art Fair Köln
2007 Art Karlsruhe
2007 Art Fair Köln
2013 Art Fair Köln
2014 Art Fair Köln

2014 Art Karlsruhe

  • Facebook Black Round
  • Instagram - Black Circle

ART Galerie 7

Meike Knüppe

 

St.-Apern-Straße 7 I 50667 Köln 

Fon: (49) 221-277 48 66

Fax: (49) 221-277 48 67

E-Mail: mk@artgalerie7.de

Öffnungszeiten: 

Dienstag nach Vereinbarung

Mittwoch - Freitag: 12 - 18 Uhr

Samstag: 12 - 17 Uhr und nach Vereinbarung