top of page

SUSCHA KORTE

ARBEITEN

Glück ist eine Entscheidung....2024

“Glück ist eine Entscheidung…“, 2024,

Öl undNeonschrift auf Leinwand, 140 x 160 cm

“ Pfirsichblüte…“, 2023, Öl, Acryl und Schlaggold auf Leinwand, 180 x160 cm

“Pfirsichblüte…“, 2023, Öl, Acryl und

Schlaggold auf Leinwand, 180 x 160 cm

„Staying myself…“, 2023, Öl, Zement , Schlaggold auf Dibondplatte, 1,15 x 1,40 m

„Staying myself…“, 2023, Öl, Zement, Schlaggold auf Dibondplatte, 115 x 140 cm

Suscha Korte, “change…“, 2023, Öl, Zement und Neonleuchtschrift auf Leinwand, 90 x 160 cm

“change…“, 2023,

Öl, Zement und Neonleuchtschrift auf Leinwand, 90 x 160 cm

Suscha Korte, “Immer wieder sonntags…“, 2023, Öl und Schlaggold auf Leinwand, 80 x 60 cm

“Immer wieder sonntags…“, 2023, Öl und Schlaggold auf Leinwand, 80 x 60 cm

Suscha Korte, “Roxy music…“, 2021, Öl und Zement auf Leinwand, 27 x 33 cm, gerahmt

“Roxy music…“, 2021,

Öl und Zement auf Leinwand, 27 x 33 cm

Suscha Korte, “Sunshine moments…“, 2023, Öl auf Leinwand, 30 x 40 cm

“Sunshine moments…“, 2023,

Öl auf Leinwand, 30 x 40 cm

Suscha Korte, mir egal... II, 2023, Öl, Zement und Glas auf Leinwand, 24 x 30 cm

"mir egal... II", 2023,

Öl, Zement und Glas auf Leinwand, 24 x 30 cm

Suscha Korte, “Scherben bringen Glück… II“, 2023, Öl, Acryl und Gips auf Wellpappe, 24 x 1

“Scherben bringen Glück… II“, 2023,

Öl, Acryl und Gips auf Wellpappe, 24 x 15 cm

Suscha Korte, “mir egal…”, 2023, Öl und Zement auf Leinwand, 24 x 30 cm.jpg

“mir egal…”, 2023,

Öl und Zement auf Leinwand, 24 x 30 cm

“autumn roses…“, 2022, Öl auf Dibondplatte, 45 x 30 cm

“autumn roses…“, 2022,

Öl auf Dibondplatte, 45 x 30 cm

„So much has changed…“, 2021, Öl auf Karton, gerahmt, 14 x 18 cm

„So much has changed…“, 2021,

Öl auf Karton, 14 x 18 cm, inkl. Rahmen

Suscha Korte, “Alles auf Neustart…“, 2023, Öl und Schlaggold auf Leinwand, 50 x 40 cm

“Alles auf Neustart…“, 2023,

Öl und Schlaggold auf Leinwand, 50 x 40 cm

Suscha Korte, „Friendship…“, 2023, Öl und Schlaggold auf Leinwand, 80 x 60 cm.jpg

„Friendship…“, 2023,

Öl und Schlaggold auf Leinwand, 80 x 60 cm

"Dreaming of Peace", 2022, Öl und Zement auf Leinwand, 120 x 160 cm

„Dreaming of Peace“, 2022,

Öl und Zement auf Leinwand, 120 x 160 cm

Abbildungen: © Suscha Korte / Art Galerie 7

ZUR KÜNSTLERIN

Porträt.jpg

© Thorsten Kern

Die 1963 in Flensburg geborene Künstlerin Suscha Korte absolvierte ein Studium der freien Kunst und Malerei an der Muthesius-Hochschule in Kiel sowie an der Glasgow School of Art in Schottland/GB. Heute lebt und arbeitet die Künstlerin in Köln.

Suscha Korte arrangiert malerisch narrativ aufgeladene Alltagsgegenstände, die von ihrem ursprünglichen Zweck entbunden und zueinander in Beziehung gesetzt werden. Mit diesen hinterlässt der Mensch seine Spuren in den sonst non-figuralen Werken: Spiegelnde Porzellanteller reflektieren die Gefühlswelt des Betrachters, leuchtende Neonleuchtschriften vermitteln positive emotionale Regungen wie „Glück“ oder „Hope“ und erinnern an die reinen Gefühle aus der Kindheit. Die unkonventionellen, fein-ironisch wirkenden Stillleben der Künstlerin porträtieren damit das Menschsein und die daran geknüpften Gefühlswelten und Wertvorstellungen.​   

The artist Suscha Korte, born 1963 in Flensburg, studied free art and painting at the Muthesius-Hochschule in Kiel and at the Glasgow School of Art in Scotland, UK. Today the artist lives and works in Cologne.

Suscha Korte arranges painterly everyday objects, which are released from their original purpose and put in relation to each other. With such objects, people leave their traces in the otherwise non-figurative works: Reflecting porcelain plates reflect the emotional world of the viewer, glowing neon signs convey positive emotional impulses such as "happiness" or "hope" and remind us of the pure feelings of childhood. The artist's unconventional, finely ironic still lifes thus portray humanity and the emotional worlds and values associated with it.  

VITA

1963              

Geboren in Flensburg

 

1985-96         

Muthesius-Hochschule/Kiel bei Peter Nagel

Studium der freien Kunst

 

1989-91         

Glasgow School of Art, Schottland, Ba (Hons) Degree

 

lebt und arbeitet in Köln

 

 

 

AUSSTELLUNGEN / AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN (Auswahl) 

2023

Art Karlsruhe, Art Galerie 7, Köln

„20 Jahre Art Galerie 7“, Art Galerie 7, Köln

Art Basel Volta, Galerie Alex F., Hamburg

2022               

„Wir bitten zu Tisch“ mit Sala Lieber, Art Galerie 7, Köln (E)

„Sister Act“ mit Cora Korte, Galerie Alex F., Hamburg (E)

„Best of…“, Art Galerie 7, Köln

“Vibes Bilder”, Overhead Art Salonn, Solingen

Skulptura, Schloss Kewenig, Overhead Gallery, Münster

Art Karlsruhe, Art Galerie 7, Köln

Art Karlsruhe Solo Show: Sisteract mit Cora Korte, Overhead Gallery, Münster

Discovery Art Fair, Köln Overhead, Gallery, Münster

Kunst Schaffen, Robbe und Berking Museum, Flensburg

VOLTA Basel

Affordable Art Fair, Galerie Alex F., Hamburg

Affenfaust, Galerie AlexF. , Hamburg

Das grösste Glück auf Erden…, Galerie am Dom, Bad Soden

2021

Galerie am Dom, Köln (E)

„frauenzimmer“, Art Galerie 7, Köln

​2020                

„Dennoch…“, Kunstverein Wesseling (Corona-bedingt auf 2022 verschoben) (E)

„Dennoch…“, Kunstverein Sundern (E)

„…und dennoch“, Art Galerie 7, Köln (E)

Art Karlsruhe, Art Galerie 7, Köln

„Mit Stich und Faden“, Macke Museum, Bonn, Kuratorin Ina Ewers-Schultz 

2019                

Galerie Phoenix, mit Holger Schmidt, Belgien (E)

„Jetzt…“, Quirinbank, Köln (E)

„Fragile Beauties“, mit Sabine Christmann, Art Galerie 7, Köln (E)

„Sonne, Mond und Sterne / Das kleine Format“, Art Galerie 7, Köln

2018               

„Geboren und gestorben wird immer noch analog…“, ZiF, Bielefeld (E)

„Licht Sinn“, Kunstverein, Wesseling

„As if…“, HLP Galerie, Wesseling

"Blitzeis”, Galerie Anja Knoess

Landesschau Schleswig Holstein, Neumünster

„Haushalt. Die Dinge und ich“, Städtische Galerie Sohle, Bergkamen, Kuratorinnen Ina Ewers-Schultz und Martina Radberg

„Um Gottes Willen…“, Kunstverein Sundern-Sauerland, Kurator Gèrard Goodrow

„HistRetroShabbylismus.Aus neu mach alt.“, Städtisches Museum Flensburg, Museumsberg Flensburg, Kuratorin Madeleine Städtler

 

2017               

„Trotzdem…“, Städtische Galerie Sohle 1, Bergkamen mit Cora Korte (E)

„Skulptour“, Phoenix Gallery, Beukenhof,Belgien

2016               

„Vanilla Ride…“ Galerie Martina Kaiser, Cologne (E)

„Künstler der Galerie…“, Galeria K, Mallorca

„Licht-Bild…“, Galerie Müller&Petzinna, Groß Gronau

2015                

Kunstverein Dill-Lahn (E)

„Künstlerinnen räumen auf“, Kulturspeicher Würzburg, Kunstsammlungen Zwickau, Kunstmuseum Mühlheim an der Ruhr,  

Kuratiert von Dr. Ina Ewers-Schultz und Dr. Martina Padberg u.a. mit Rosemarie Trockel, Mona Hatoum, Rebecca Horn, Ori

Levin und Anette Kapon

2014               

„Menschenleere Portraits“, Museumsberg Flensburg (E)

„Snow in flames“, Martina Kaiser, Cologne Contemporary Art (E)

2013               

„Special Project“, Martina Kaiser, Cologne Contemporary Art (E)

„Das ist ja ein Ding“, Kunstverein Sundern, Kurator Gerárd Goodrow

2012

„It`s a women`s world“, Martina Kaiser, Cologne Contemporary Art

„Ohne Punkt und Komma“, Kunstverein Wesseling

„Roter Faden“, Eitorf, Kuratorin Sabine Elsa Müller

„Inbetween“, Galerie Malchers Berg.Gladbach

„Süchtig nach Geheimnissen“, Martina Kaiser, Cologne Contemporary Art

Landesmuseum Flensburg

Artfair Cologne

Martina Kaiser, Cologne Contemporary Art

2011         

Galerie Malchers, Bergisch Gladbach (E)

„Hase“, Skulpturenpark Köln (E)

Artfair Cologne

Galerie Malchers , Berg. Gladbach

Martina Kaiser, Cologne Contemporary Art

2010

Artfair Cologne

2009                

Martina Kaiser, Cologne Contemporary Art (E)

2007                

Galerie Moeller, Bonn (E)

Galerie Malchers, Bensberg (E)

Schloss Erl, Greding

2006            

Nord Art

2005

„Umgezogen“, Burgmauer 16, Köln (E)

„Fade Away“, Burgmauer 16, Köln (E)

2004            

Dom & Staatliche Kunstgalerie zu Kaliningrad/Russland

2003            

Konzept'03, Brüssel/Berlin

2002                

Hunter Gallery, New York (E)

Fairfield Gallery, Connecticut (E)

Temple Gallery, Philadelphia (E)

2001                

Christus Kirche, Köln (E)

1999                

Mackintosh Museum, Glasgow (E)

1997            

Norddeutsche Realisten, Eckernförde

1998                

El Galerie, Lübeck (E)

1994                

Kelly Gallery, Glasgow (E)

Galerie am Nil, Köln

1993                

Brunswiker Pavillon, Kiel (E)

McLellan Gallery, Glasgow

1992                

Galerie IX, Berlin (E)

R.S.A Painting Price, Glasgow

Junge Grafik, Bad Oldesloe

young european artists BP oil, Brüssel

1991            

Compass Gallery Glasgow

7. "multiple art“, Kiel

Landeshaus Kiel

1990            

„15x15“, Landeshaus Kiel

6. "multiple art“, Kiel

1989            

Künstler aus Schleswig-Holstein

Tallin, Narva Kothla-Järve, Estland

1988            

Bamberger Haus, Rendsburg

„Kunst im öffentlichen Raum“, Heiligenhafen

1987-98       

Landesschau Schleswig-Holstein

1986            

Landesbank, Kiel

bottom of page