SALA LIEBER

ARBEITEN

Zu Ihren Diensten, 2022, Öl auf Leinwand, 130 x 180 cm.jpg

Zu Ihren Diensten, 2022,

Öl auf Leinwand, 130 x 180 cm

Sala Lieber, Zwei Tänzer, 2021, Öl auf Leinwand, 160 x 170 cm

Zwei Tänzer, 2021,

Öl auf Leinwand, 160 x 170 cm

Zu Ihren Diensten, 2018, Öl auf Leinwand, 91 x 97 cm

Zu Ihren Diensten, 2018,

Öl auf Leinwand, 91 x 97 cm

2.jpg

Zoè, 2022,

Siebdruck, Farbunikat manuell gedruckt, 100 x 70 cm, gerahmt

Sala Lieber, Zoè, 2022, Siebdruck, Farbunikat manuell gedruckt, 100 x 70 cm, gerahmt

Zoè, 2022,

Siebdruck, Farbunikat manuell gedruckt, 100 x 70 cm, gerahmt

Sala Lieber, Botanikerin, 2017, Siebdruck, Farbunikat manuell gedruckt, 70er Auflage, 100

Botanikerin, 2017,

Siebdruck, Farbunikat manuell gedruckt, 100 x 70 cm, gerahmt

Parkettschleifer, 2021, Öl auf Leinwand, 100 x 120 cm

Parkettschleifer, 2021,

Öl auf Leinwand, 100 x 120 cm

Sala Lieber, Guru mit Stoffhund, 2021, Öl auf Leinwand, 120 x 200 cm

Guru mit Stoffhund, 2021,

Öl auf Leinwand, 120 x 200 cm

Sala Lieber, Prinzessin im Rudel, 202122, Öl auf Leinwand, 60 x 200 cm.jpg

Prinzessin im Rudel, 2021-22,

Öl auf Leinwand, 60 x 200 cm

© Abbildungen: Patricia Walther

ZUR KÜNSTLERIN

Sala Lieber, Künstlerin der ART Galerie 7, Köln

Geboren 1980 in Budapest, führt Sie ihr künstlerisches Talent in die Kunstakademie Düsseldorf, wo ihr 2005 der Meisterbrief durch Professor Herbert Brandl verliehen wurde. 

Die Arbeiten von Sala Lieber  sind geprägt von höfischen Themen und barocken Motiven, die aus einer anderen Zeit zu stammen scheinen, aber zur gleichen Zeit eine Leichtigkeit und Modernität wiederspiegeln. Dies zeigt sich in ihren opulenten und detailreichen Ölbildern, welche von leuchtender Farbigkeit bestimmt werden.  Die für die Künstlerin charakteristische Annäherung an den Barock, kommt jedoch auch in ihren neuen Handsiebdruckserien zum Ausdruck, welche ebenso durch farbprächtige Details und verspieltes Dekor überzeugen und entführen damit den Betrachter in eine Welt von königlichem „Glanz und Gloria“.    

 

Sala Lieber was born in Budapest in 1980. Her artistic talent led her to the Düsseldorf Art Academy, where she obtained her master diploma from Professor Herbert Brandl in 2005. 

The works of Sala Lieber are characterised by courtly themes and baroque motives that seem to be taken out of a different period, but simultaneously reflect an easiness and modernity. These aspects become apparent in her opulent and detailed oil paintings, which are defined by bright colours. The artist’s typical approach to the baroque is also visible in her new silkscreen prints. These works similarly impress with their colourful details and playful décor. They guide the spectator into a world of grand style.    

© Patricia Walther

VITA

*1980, in Budapest

lebt und arbeitet in Neuss
 

1999-2001    

Kunstakademie Dresden, Studium der freien Malerei bei Prof. Elke Hoppfe, Prof. Siegfried Klotz, Prof. Max Uhlig

 

2001-2006    

Kunstakademie Düsseldorf, Studium der freien Malerei bei Prof. Jörg Immendorff, Prof. G. Merz, Prof. H. Brandl

 

2005    

Ernennung zur Meisterschülerin von Prof. Brandl

 

2006    

Abschluss mit Akademiebrief, Meisterschülerin bei Prof. H. Brandl

 

2007        

Gasthörerin bei Prof. Karin Kneffel, Bremen

AUSSTELLUNGEN / AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN (Auswahl)

2022               

Art Karlsruhe mit der Art Galerie 7, Köln

„Best of…“, Art Galerie 7, Köln

Gruppenausstellung Nachtbrötchen, Amsterdam NDSM Loods

Gruppenausstellung zu Ehren des 750. Geburtstages der Burg Vischering

2021               

Art Galerie 7, Köln, mit Janos Schaab

„On the sunny side of the street”, Part2Gallery Showroom, Düsseldorf

2020                          

„Nachtbrötchen” Rheinterrasse Düsseldorf

Art Karlsruhe
„Zu Ihren Diensten” bei der Art Galerie 7, Köln
Art & Antik Messe Münster
„Zu Ihren Diensten” Einzelausstellung in den Räumen der Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen, Köln

2019               

Art Karlsruhe inkl. Sonderschau Druckgrafik mit der Art Galerie 7, Köln
„Zu Ihren Diensten“ Einzelausstellung in den Räumen der Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen, Köln

2018

Zu Ihren Diensten – Einzelausstellung, Art Galerie 7, Köln

Art & Antik Münster – Galerie Hovestadt, Münster

Art Karlsruhe – mit der Art Galerie 7, Köln

„Das große Format“– Gruppenausstellung, Art Galerie 7, Köln

Gruppenausstellung, Museumsberg Flensburg, Flensburg

2017

„Das kleine Format“– Gruppenausstellung, Art Galerie 7, Köln

„Kostbar“– Gruppenausstellung, Galerie Cerny, Wiesbaden                  

„Glanz & Gloria“ – Gruppenausstellung Art Galerie 7, Köln

 Art Karlsruhe mit  Art Galerie 7, Köln

„Goldene Zeiten“ – Einzelausstellung, Galerie Hoffmann, Rheda-Wiedenbruck

 

2016    

„Realität – Spiegelung – Traum?... Facetten von Malerei!“ – Gruppenausstellung Art Galerie 7 

„Sala Lieber – Zwischen Barock und Rokoko“ – Einzelausstellung, Kolvenburg, Billerbeck (Katalog)

Art Karlsruhe – „One Artist Show“ – mit  Art Galerie 7, Köln 

 

2015    

„Malerei – Neue Arbeiten“ - Einzelausstellung im Oktober 2015 - Art Galerie 7 Köln

„Here we are“ – Artists to watch II -  Gruppenausstellung im September Art Galerie 7, Köln

„Catch me if you can“ – Artists to watch - Gruppenausstellung Art Galerie 7

Art Karlsruhe – One Artist Show – mit Art Galerie 7, Köln

 

2014    

Art Fair Köln mit Art Galerie 7, Köln

„Bei Tiffany“ Einzelausstellung, Art Galerie 7, Köln
Art Kopenhagen mit Galerie C. Hoffmann Contemporary Art 

„Ornithologen bevorzugt“ Einzelausstellung, Kunstverein Münsterland, Coesfeld 

„Faltenwurf und Spitzenkragen“ Einzelausstellung, Galerie C. Hoffmann, Rheda-Wiedenbrück 

„Sichtzeichen“ Gruppenausstellung, Galerie Klose, Essen

Art Karlsruhe – One Artist Show – mit Art Galerie 7, Köln

 

2013      

„Ornithologen bevorzugt“ Einzelausstellung Art Galerie 7, Köln

„Pracht und Sinnenfreude“ Galerie Hovestadt, Nottuln

Art Fair Köln mit der Art Galerie, Köln

„Barock reloaded“ Städtische Wessenberg Galerie Konstanz,(Katalog)

„We will entertain you“ Gruppenausstellung Art Galerie 7, Köln 

Art Karlsruhe mit Art Galerie 7, Köln 

2012      

Jahresausstellung Kunst aus Neuss, Städtische Galerie Neuss, Alte Post

Einzelausstellung, Galerie Christian L. Einwaller/Wien

Art Fair Köln mit der Art Galerie 7. Köln

„Woman“ Gruppenausstellung Art Galerie 7, Köln

Art & Antique Wiesbaden, A.Cerny & Partner

Art Karlsruhe 2012 mit der Galerie A.Cerny&Partner, und Art Galerie 7, Köln

NRW Große Kunstausstellung, Museum Kunstpalast

 

2011            

„Salon der Gegenwart“ Gruppenausstellung, Hamburg (Katalog)

"Blackout" Einzelausstellung Art Galerie 7, Köln

Gruppenausstellung mit Künstlern der Galerie Klose, in der OS Galerie in Südkorea (Katalog)

Gruppenausstellung "Weibsbilder", Galerie Klose, Essen

Art Karlsruhe, A.Cerny, und Art Galerie7
ART Innsbruck, Galerie Klose

Einzelausstellung "Save Water, Drink Wine" Cerny & Partner, Wiesbaden

Große Kunstausstellung NRW Forum Düsseldorf, im Museum Kunstpalast (Katalog)

 

2010            

Gruppenausstellung Samuelis Baumgarte Galerie, Bielefeld

Art Fair Köln mit der Art Galerie 7

Kunstmesse KIAF, mit der Galerie Klose, Südkorea

"Reich sein" Gruppenausstellung Künstlerverein Walkmühle, Wiesbaden

Einzelausstellung in der Fördergesellschaft zeitgenössischer Kunst (Katalog), Essen

Große Kunstausstellung NRW Forum Düsseldorf, im Museum Kunstpalast (Katalog)

 

2009            

Coutlog Internationale, Paris

Einzelausstellung Galerie Schriever, Köln

Art Karlsruhe mit Art Galerie7, Art Fair mit Galerie Schriever,

 

2008         

Große Kunstausstellung, NRW Forum Düsseldorf (Katalog)

Im Museum Kunstpalast, Gruppenausstellung in Mykonos/Gr.

 

2007         

Einzelausstellung Schloss Neersen, Stadt Willich

Art Fair, Köln  Jam Art, Palma de Mallorca, Spanien

Art Karlsruhe bei Galerie Blaeser, One Man Show

 

2006         

„Eine Woche Junge Kunst“ Gruppenausstellung, Köln, (Katalog)

St. Petersburger Grafikbiennale, Russland

 

2005         

Gruppenausstellung Galerie Jürgen Kalthof, Essen

 

 

Auszeichnungen/Preise

2011/2012    

„100 Frauen von Morgen“, Auszeichnung durch die Deutsche Bundesregierung

 

2010         

ZVAB-Phönix Kunstpreis, Finalistin

 

2008         

Kaiserswerther Kunstpreis

Förderpreis der NRW Forum, Düsseldorf, Museum Kunstpalast