MARINA SAILER

1970 in Weißrussland geboren, begann Marina Sailer 2001 ihr Studium der Malerei an der Düsseldorfer Kunstakademie, unter anderem in den Klassen von Prof. Tal R. und Prof. A.R. Penck, von dem sie 2007 Ihren Meisterbrief erhielt. Seither lebt und arbeitet die Künstlerin in Düsseldorf.

Sie lädt in ihren Arbeiten in eine verwunschene Phantasiewelt ein, die sich frei zwischen der Realität und einer Traumwelt zu bewegen scheint. Die figurativen Arbeiten Marina Sailers sind bestimmt von Intensität und Ausdruck, aber ebenso von anmutiger Transparenz, durch die ihre Darstellungen einen edlen und traumhaften Charakter erhalten.

Durch die Vereinigung von erhabener Architektur und verwunschener Natur lässt sie eine magische Szenerie, in völliger Harmonie, entstehen.    

 

Marina Sailer was born in Belarus in 1970. In 2001 she began her art studies at the Düsseldorf Art Academy in the classes of Prof. Tal R. and Prof. A.R. Penck and received her master diploma in 2007.  Ever since, the artist lives and works in Düsseldorf. In her works, Sailer invites one into her enchanted phantasy world, which seems to be located between reality and a dream world. The figurative works of Sailer are defined by their intensity, as well as their transparency, which imparts her depictions a noble and dreamy character. By creating a union between sublime architecture and enchanted nature, Sailer brings a harmonic and magical scenery into being.    

MARINA SAILER - VITA

*1979, in Witebsk, Weißrussland,

lebt und arbeitet in Düsseldorf

 

2000-2001    

Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, Außenstelle Freiburg Prof. Pia Fries 

 

2001-2007    

Kunstakademie Düsseldorf, Prof G. Merz, Prof. A. R. Penck, Prof. Tal R. 

 

2004           

Meisterschülerin bei Prof. A. R. Penck

 

2005 -2006

Assistentin Prof. Tal R.

 

2007           

Akademie Brief bei Prof. Tal. R.

Ausstellungen / Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

Einzelausstellungen

2003        

Galerie im Kinderspielhaus, Düsseldorf 

 

2004          

Kunstforum Kulturkreis Radevormwald

Forum Wasserturm der Stadt Meerbusch 

 

2005          

Kunsthaus Mettmann

Galerie 9/46 Duisburg 

 

2006          

Galerie T40 Düsseldorf 

Museum, Kunstraum Neuss 

 

2007          

Auf der ewigen Reise, Galerie Ars Avendi, Krefeld (Katalog) 

 

2008          

Galerie Richter & Masset München (Katalog) 

Galerie Ars Avendi, Krefeld

 

2009        

Galerie Chapter 1, Kitzbühl 

The Room behind, Christian Marx Galerie, Düsseldorf (Katalog)

 

2010          

Beck from, Christian Marx Galerie, Düsseldorf

 

2011          

Come back, Landes Kunstmuseum der Stadt Witebsk (Katalog)

Kunstverein Coburg

Weltauge, CM Galerie, Düsseldorf ( Katalog )

Galerie Richter & Masset, München

 

2012          

Sybille Mang Galerie, Lindau

Kunstverein Soest

„Zwischen Traum und Wirklichkeit“, Art Galerie 7, Köln

 

2013          

Kunstverein Aurich

„Nah liegende Ferne“, BKG, Wupperteil

„Das Lichthaus “, Christian Marx Galerie, Düsseldorf

„Im Licht“ Gesellschaft für Bildende Kunst, Trier  

 

2014          

„Erleuchtung“, Galerie In Venet-Haus, Neu -Ulm

"Tell me the Story", Zentrum der Zeitgenössischen Kunst Winzavod, Moskau                                               

 

2015       

„Behind the mirror“, Art Galerie 7, Köln

 

2016        

Kunstverein Jülich

2017

Jenseits des Aufgeräumten 2.0,Galerie Z, Stuttgart
Herbert Weisenburger Kunst Stiftung (K)
Marina Sailer & Silvia Siemes, Galerie Klose, Essen (K)
Marina Sailer & Silvia Siemes, Galerie am Dom, Artherb, Wetzlar (K)
Phantasy meets reality, mit Gerald Maroder, Galerie Hegemann, München

 

Ausstellungsbeteiligungen 

2002        

AirportAir 2002, Frankfurt 

Museum Voswinckelshof, Dinslaken 

 

2004          

Internationale Grafikbiennale Weiße Nächte 2004, Sankt–Petersburg (Katalog)  

 

2005          

Farben der Zauberinnen, Kunsthalle Mintrop 20, Düsseldorf

Kulturbahnhof Eller, Düsseldorf, 

All about Düsseldorf, weitBOX, München (Katalog) • 2005          

Traum, Hoffnung, Wirklichkeit, Galerie Acht P., Bonn,

Eine Woche junge Kunst, Köln (Katalog) 

Art Fair, Köln

 

2006        

Art Karlsruhe • 2006 • 

Internationale Grafikbiennale Weiße Nächte 2006, Sankt–Petersburg (Katalog) 

Hot, ManGalerie, Lindau • 2006

Art and the city, Kunsthalle Koblenz • 2

Eine Woche junge Kunst, Köln (Katalog)

 

2007          

Mangalerie, Lindau,

Kunsthale Koblenz

Berliner Liste ,Berlin 

 

2008          

Galerie Arteversum, Düsseldorf (Katalog) 

Fantasmunich, Galerie Richter & Masset, München 

Afternoon of a Duesseldorf faun, Galerie Andreas Brüning, Düsseldorf

Berliner Liste Art Fair, Berlin 

Berliner Kunstsalon Art Fair, One-Man-Show  

 

2009       

Galerie Kunstturm, Ratingen  

Zeitgenössischer Barock, Joerg Heitsch Galerie, München (Katalog) 

Scope Basel Art Fair, Basel  

Butterfly Effect, Christian Marx Galerie, Düsseldorf (Katalog)

 

2010       

Sitz, Fördergemeinschaft Junger Kunst, Bad Honnef (Katalog)

Berliner Kunstsalon, Kunstmesse

von fraunberg art gallerie, Düsseldorf

Contemporary Art Ruhr, Kunstmesse

 

2011          

Art Fair 21, Köln

CAR, Art Fair,  Fördergesellschaft Zeitgenössische Kunst, Essen

Kunstmuseum Wilhelm-Morgner-Haus, Soest

Slick Paris

 

2012        

Swab Barcelona

Art Fair, Köln

„Nomaden“, Christian Marx Galerie, Düsseldorf

 „Auf der ewigen Reise“, E-ON, Düsseldorf ( Katalog)

 

2013      

 Art Karlsruhe

 Art Fair, Köln

 „Schatten im Licht “, mit Igor Oleinikov, Art Galerie 7, Köln

„Salon der Gegenwart “, Hamburg

 Steinberger Galerien, Weikersheim

 Jubiläum Ausstellung, Fördergesellschaft Zeitgenössische Kunst, Essen

 

2014      

 „Saison Auftakt“, Steinberger Galerien, Weikersheim

„Weibsbilder “, Galerie Klose, Essen

 

2015         

Stadt Museum Düsseldorf

Art Karlsruhe, Kunstmesse

Art Fair, Kunstmesse

 

2016            

Art Karlsruhe, Kunstmesse

„Sommernachtstraum“, Art Galerie 7, Köln

Weibsbilder 16, Galerie Klose, Essen

Saison Auftakt, Haus am See, Steinberger Galerien

von Fraunberg art gallery, mit Alpay Efe, Düsseldorf

Art Fair, Köln

 

2017        

C.A.R. Contemporary Art Ruhr, Essen, mit Galerie Klose
Art Bodensee, Dornbirn, mit Galerie Z
Affordable Art Fair, Hamburg, mit Galerie Klose
Art Karlsruhe mit Art Galerie 7
Das kleine Format, Art Galerie 7,Köln
Saisonauftakt, Steinberger Galerien, Langenargen, Weikersheim
Tischleindeckdich, Galerie Z, Stuttgart
Sightzeichen 7, Galerie Klose, Essen

2018

Marina Sailer - Malerei | Silvia Siemes - Bildhauerei, Art Galerie 7, Köln

Stipendien

2003-2004    

Kunststipendium Hedwig und Robert Samuel-Stiftung, Düsseldorf 

 

2003                

Kunststipendium Schneider-Stiftung, Neuss  

 

2004        

Preis bei der Internationale Grafikbiennale Weiße Nächte

 

2006-2007    

Kunststipendium Rotary-Stiftung  

 

2010              

 Atelierstipendium der Stadt Düsseldorf in Israel Künstlerdorf Ein Hod

 

2012                

Kuratieren des Projekts „ Auf der ewigen Reise“, Russischsprachige Kunst, Deutschland für E-on, Düsseldorf

 

 

  • Facebook Black Round
  • Instagram - Black Circle

ART Galerie 7

Meike Knüppe

 

St.-Apern-Straße 7 I 50667 Köln 

Fon: (49) 221-277 48 66

Fax: (49) 221-277 48 67

E-Mail: mk@artgalerie7.de

Öffnungszeiten: 

Dienstag nach Vereinbarung

Mittwoch - Freitag: 12 - 18 Uhr

Samstag: 12 - 17 Uhr und nach Vereinbarung